BOBA – Black Out Blocker Accessoire

BOBA – Das sind Accessoires mit integriertem K.O. -Tropfen - Test. Getränke auf K.O. - Tropfen testen ist jetzt nicht mehr unhandlich, sondern wird durch unser modisches Accessoire zum Trend.

Team des St. Ursula-Gymnasiums, Aachen

Die BOBA GmbH hat zunächst vier verschiedene Accessoires entwickelt, in denen die Tests eingearbeitet sind. Mit jeweils drei Testindikatoren werden Getränke auf die Substanzen Ketamine, Benzodiazepine und Gamma-Hydroxybuttersäure getestet.

Unser Accessoire spricht sowohl Frauen als auch Männer an. Hierfür haben wir vier Designs erstellt: Der Schminkspiegel und der Kettenanhänger sind vor allem für Frauen attraktiv. Für Männer haben wir unter anderem den Gürtelclip entwickelt, den man aber auch anderweitig an der Kleidung befestigen kann. Sowohl für Frauen als auch für Männer eignet sich ein Schlüsselanhänger als Accessoire.

Weltweit gibt es kein vergleichbares Produkt, das sowohl vor K.O. - Tropfen warnt als auch eine Accessoire-Optik besitzt. Durch BOBA werden in Deutschland sogar die Testindikatoren auf den Markt neu eingeführt, da es zurzeit noch keine K.O. - Tropfen Tests auf dem deutschen Markt zu kaufen gibt.

Umsetzung:
Bezüglich des K.O -Tropfen Indikatorentests arbeiten wir mit dem britischen Unternehmen Bloomsbury Innovations Ldt. zusammen, die uns ihren Test für 0,90 € pro Stück verkaufen. Das Accessoire wird von Rose Plastic für 0,30 € produziert.

Die BOBA GmbH verkauft ein so genanntes „Starterset“, das aus dem modisch trendigen Accessoire und drei Tests besteht. Dieses kann der Kunde für einen Endpreis von 19.99 €  erwerben. Hinzu kommen die Einnahmen durch den Verkauf der Nachfüllpackungen unseres Accessoires. Diese Nachfüllpackungen bestehen aus vier Tests. Die Nachfüllpackung wird für einen Endpreis von 5,99 € verkauft.

Die BOBA GmbH strebt den Verkaufsstart für April 2009 an und plant langfristig die Expansion auf den gesamtdeutschen Markt. Vorerst aber wird sich die BOBA GmbH auf den Markt in NRW konzentrieren und durch eine intensive, auf unsere Kundengruppe der 16- bis 35-jährigen Partygänger und Barbesucher ausgerichtete Werbekampagne auf unser Produkt aufmerksam machen.

Diese Kundengruppe umfasst in Nordrhein-Westfalen 4 Millionen Personen, von denen bis Ende 2011 im Realistic Case 140.000 Personen unser Produkt gekauft haben werden. Das entspricht 3,5%. Mit dem Break Even im Realistic Case rechnen wir nach 18 Monaten und erwarten für das Jahr 2011 rund 563.321 € EBIT.

Team "BOBA"

  • Carina Heinrichs (18)
  • Verena Jung (18)
  • Andrea Rittinger (17)
  • Julia Tittel (17)
  • Sandra Wiesner (18)
 
 
 
Contact

Karolina Huber
Phone: +49 (0)89 2317-4327
Send E-Mail