SCAN IT-Dienstleistungen

„Ein Computer in der Schule sollte heute so alltäglich sein wie die Kreide oder die Tafel." Zitat Erwin Staudt

IBM-Geschäftsführer und Vorsitzender von D21 Unter anderem dieses Zitat und die Auskunft eines Informatiklehrers, dass Computerfirmen viel zu kostspielig für Schulen, und die meisten Schüler die freiwillig Schulcomputer betreuen nicht immer zuverlässig seien, veranlasste uns zu der Idee "SCAN IT-Dienstleistungen" zu gründen.

Der Name "SCAN" ist die Abkürzung für "Schul-Computer-AssistenteN". Bei unserer Idee geht es darum Netzwerk- und Systemadministration an Schulen anzubieten, deren Lehrkräfte nicht das Können bzw. die Zeit dazu haben, sich aber auch keine Computerfirma dafür leisten können.

Wir sind im Grunde genommen auch eine Computerfirma, nur das wir keine festangestellten Arbeitskräfte bezahlen müssen, sondern versierte Oberstüfler und Studenten beschäftigen. Dadurch können wir unsere Dienste den Schulen zu einem wesentlich geringeren Preis anbieten als die Konkurenz.

Team "SCAN IT-Dienstleistungen"

  • Silke Bode
  • David Hecker
  • Inga Knorr
  • Martina Pighin
  • Georg Ratke
  • Marie Zitterbart