Regionalveranstaltung in Wien

Vom Schüler zum Unternehmer mit business@school: Erstes österreichisches Schüler-Team wurde ausgezeichnet.

Das Siegerteam mit Betreuern

Mit der Prämierungsveranstaltung am 29. Mai 2001 im Haus der Industrie wurde das Schulprojekt „business@school“ für dieses Schuljahr feierlich abgeschlossen. Die Gymnasiasten haben im Rahmen des Projekts die Welt der Wirtschaft nicht nur aus dem Lehrbuch, sondern vor allem aus der Sicht des Unternehmers kennen gelernt – und konnten ihr unternehmerisches Gespür gleich selbst erproben.

Die Veranstaltung
Mit der Prämierungsveranstaltung am 29. Mai 2001 im Haus der Industrie wurde das Schulprojekt „business@school“ für dieses Schuljahr feierlich abgeschlossen. Die Gymnasiasten haben im Rahmen des Projekts die Welt der Wirtschaft nicht nur aus dem Lehrbuch, sondern vor allem aus der Sicht des Unternehmers kennen gelernt – und konnten ihr unternehmerisches Gespür gleich selbst erproben.

Die Jury
Bei der Abschlussveranstaltung kürte eine prominent besetzte Fachjury das beste Schüler-Team und seine Geschäftsidee.

Das Siegerteam
Das Siegerteam kommt vom Döblinger Gymnasium und überzeugte die Juroren mit ihrer innovativen Geschäftsidee für ein ganz besonderes Café. Das Café Wohnzimmer soll Treffpunkt für Kunstinteressierte sein, unbekannten Kleinkünstlern Auftrittsmöglichkeiten bieten und als Ausstellungs- und Verkaufsfläche für die Werke junger Künstler dienen. Vor allem die Marktanalyse und der sehr detailliert ausgearbeitete Finanzierungsplan begeisterte die Jury.

Die zweit- und drittplazierten Teams

Platz zwei ging ebenfalls an ein Schülerteam des Döblinger Gymnasiums. Die engagierten Gymnasiasten präsentierten den Businessplan für das auf Jugendliche spezialisierte Reisebüro „Young Journey“. Mit der Idee des Geschenke-Services „Present to You“ konnte das Team vom Realgymnasium Wien 16 Maroltingergasse den dritten Platz erringen.

Mitte Juni geht es nach München
Das österreichische Siegerteam fährt Mitte Juni 2001 zur Abschlussveranstaltung der deutschen und österreichischen Schulen nach München. Können sie auch dort mit ihrer Geschäftsidee die Juroren begeistern, werden sie mit einem Praktikum bei der internationalen Unternehmensberatung The Boston Consulting Group ausgezeichnet.

Die Teilnehmer

Döblinger Gymnasium
Realgymnasiums Wien Maroltingergasse 16
Theresianum
Überblick über die Geschäftsideen aller Teilnehmer

 
 
 
Contact

Karolina Huber
Phone: +49 (0)89 2317-4327
Send E-Mail