clubwatch

clubwatch.de sind 5 Schüler und SchülerInnen des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Köln. Sie haben in der dritten Phase von business@school eine neue Geschäftsidee entwickelt, die sich im E-business ansiedelt und eine neue Dienstleistung im Internet darstellt.

Team des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, Köln

clubwatch.de entstand aus eigenem Bedürfnis der Schüler und Schülerinnen. Es ist eine Plattform im Internet, über die man Informationen über Ausgehmöglichkeiten erhalten kann. Über in Clubs und Discos aufgestellte Webcams erfährt man, was an dem Abend los ist oder wie teuer der Eintritt ist. Die Bilder werden alle fünf Minuten erneuert. Das Innovative gegenüber bereits bestehenden Angeboten bestehe in der Aktualität und Vollständigkeit des Angebotes, meinte Alina in dem Interview, das wir kurz vor der Präsentation mit ihr führten.

Finanzieren wollen die Gründer von clubwatch.de ihr Angebot zum einen durch die Clubbetreiber, die von der Site profitieren, zum anderen durch Werbung auf der Website. Bei Erfolg des Unternehmens ist langfristig eine Expansion zu diversen Standorten in Deutschland geplant. Die User, auf die das Angebot abzielt, seien zwischen 16 und 35 Jahren alt. Jochen Rettig von clubwatch: "Mit etwas Glück und harter Arbeit können wir unsere Visionen bald verwirklichen."

 
 
 
Contact

Karolina Huber
Phone: +49 (0)89 2317-4327
Send E-Mail