source-it.de

Jeder sammelte bis zu einem Stichtag verschiedene Ideen und stellte diese vor. Keine der Ideen konnte uns wirklich begeistern, also warfen wir sie alle in einen Topf, und überlegten so lange bis sich schließlich ein gutes Konzept herauskristallisierte.

Team der Dreieich-Schule, Langen

Wir formulierten die Idee grob und begannen mit der notwendigen Recherche. Im Laufe der folgenden Tage musste das Konzept aus Gründen der Realisierbarkeit immer wieder leicht verändert werden. Schließlich konnte source-it.de das Konzeptionierungsstadium verlassen und in die Planungsphase übergehen.

Wir verstehen uns als Internet-Outsourcing-Dienstleister
... daher auch der Name source-it.de. Wir nehmen kleine einfache Aufgaben von anderen Firmen an und erledigen diese. Im Unterscheid zu Zeitarbeits- und Arbeitsvermittlungsfirmen nehmen wir selbst die Arbeit an und erledigen diese mit unseren Angestellten. Diese sind ausschließlich Schüler und Jugendliche und arbeiten auf 630 DM-Basis. Zu den Aufgaben, die wir entgegen nehmen, zählen z.B. Inventur, Verpacken, Frankieren, Etikettieren, Auswerten von Umfragen, Um- und Ausräumen von Lagern etc.

Es wird stundenweise abgerechnet
Den Firmen berechnen wir unsere Arbeit nach geleisteten Arbeitsstunden. Dazu wird zunächst ein Stundensatz ausgehandelt, der bei mindestens 15 DM liegt. Unsere Schülerarbeitskräfte gehen dann zu den Unternehmen, erledigen die Arbeit, wir stellen diese in Rechnung und zahlen dann später unsere Arbeitskräfte. Das Internet hilft uns bei der Beratung von Kunden, ermöglicht mit Onlineformularen ein schnelles Eingehen der Kundenaufträge, gibt den Schülern die Möglichkeit sich online in unsere Datenbank aufnehmen zu lassen und repräsentiert unsere Firma im Netz.

Folgende Überlegungen steckten hinter dem Konzept
In Unternehmen werden teure Arbeitskräfte oft für nicht jobbezogene Arbeiten verschwendet. Nach unseren Erkenntnissen sind die meisten Firmen zwar bereit solche "einfachen" Arbeiten an günstigere Arbeitskräfte abzugeben, jedoch sind diese Aufgaben meist so klein, dass sich der Such- und Verwaltungsaufwand nicht lohnen würde. Wir von source-it.de treten deshalb selbst an die Firmen heran und bieten ihnen an, diese Arbeiten an uns abzugeben. Sie rufen immer dann an, wenn Arbeit anfällt und unsere flexiblen Arbeitskräfte sind innerhalb von zwei Tagen einsatzbereit.

source-it.de entspricht allen Bedürnissen
Wir tragen den gesamten Verwaltungsaufwand und die Firma muss schließlich nur eine Überweisung tätigen. Dies macht das „Outsourcen“ so attraktiv und kostengünstig. Schüler sind günstige Arbeitskräfte und terminlich nicht gebunden, d.h. sie sind flexibel. Dadurch eignen sie sich perfekt für unsere Dienstleistung. Aufgrund des über das Jahr verteilten Schulstresses binden sich Schüler nur ungern langfristig, da sie befürchten zu wenig Zeit für die Schule zu haben. Vor Klassenarbeiten etc. brauchen sie mehr Zeit für sich. Dennoch möchten sie Geld verdienen, d.h. sie wünschen sich unregelmäßige und abwechslungsreiche Arbeit um sich etwas zum Taschengeld dazu verdienen zu können. Wir kombinieren also mit source-it.de das Bedürfnis der Firmen und der Schüler.

Team "source-it.de"

  • Désirée Görög
  • Philipp Manowski
  • Julia Schaumburg
  • Tobias Trippel
  • Moritz Weigand
 
 
 
Contact

Karolina Huber
Phone: +49 (0)89 2317-4327
Send E-Mail