COVID-19 und business@school

Schwierige Zeiten erfordern kreative Lösungen: Wir beobachten die Entwicklungen zu COVID-19 und die damit einhergehenden Herausforderungen sehr genau. Die Sicherheit und die Gesundheit aller Projektbeteiligten hat für uns dabei höchste Priorität.

Ziel ist es, den Schulen die Fortsetzung von business@school digital zu ermöglichen. Dafür nutzen Teilnehmer, Lehrer und Betreuer erweiterte Speicherkapazitäten, neue Materialien und Unterstützung bei digitalen Tools. Die Landesentscheide werden in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltungen vor Ort stattfinden. Stattdessen nehmen die Schulsieger an digitalen Landesentscheiden mit neuem Konzept teil. Über das Vorgehen und den Ablauf stehen wir mit den Projektbeteiligten im engen Austausch.

Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.